Hoch hinaus

Schuhe, Schuhe, Schuhe – dieses Wort kann mein Freund schon gar nicht mehr hören, doch was soll ich machen, ich liebe sie nun einmal. Egal ob es Sneaker, Espadrilles, Ballerinas, High Heels, Stiefeletten oder Pantoletten sind, ich liebe alle Modelle und jedes einzelne Paar in meinem Schrank wird getragen. So auch meine neuen Lieblinge. Mules sind ja zur Zeit der angesagteste Trend im Schuhzirkus. Lange Zeit habe ich herum überlegt ob ich mir wirklich welche zulegen soll, da ich einfach flache Modelle häufiger trage. Doch flache Mules wirken optisch kaum und wer verzichtet schon auf ein paar extra Zentimeter Bein! Also besorgte mir den Trendschuh und dieser wurde sofort zu meinem Outfit kombiniert. Wie gefällt euch die Kombination?

In Zusammenarbeit mit: Deichmann

Pantoletten – Deichmann
Jeans – Zara
Bluse – Zara
Tasche – Louis Vuitton
Schmucke – Pandora
Sonnenbrille – Ray Ban

Der Frühling wird bunt

Der Frühling ist nun schon vor Ostern bei uns in Österreich angekommen. Vogelgezwitscher und
neckische Sonnenstrahlen wecken mich jeden Tag. Gut gelaunte Menschen begrüßen einen in der
Straßenbahn, Tulpen findet man in allen Farben an den Marktständen und knallige
Kleidungsstücke erwecken die Städte aus ihrer tristen Winterzeit. Schwarze, graue und braune
Kleidungsstücke verschwinden schön langsam von der Bildfläche. Helle Jeans, bunte Trenchcoats
und verspielte Blusen kommen nun zum Einsatz. Auch ich habe meine Winterkleidung schon
verstaut und bevorzuge meine hellen Denimjeans. Doch noch etwas verrät, dass es Frühling
geworden ist, Sandalen, Ballarinas, Heels und und und … ! Gestern wagte ich es auch zum ersten
Mal in diesem Jahr meine Boots beiseite zu stellen und in meine neuen Sandalen zu schlüpfen!
Mein ganzes Outfit passte ich meinem Frühlingsmodell an und so kombinierte ich eine
Boyfriendjeans mit einer luftigen Carmen-Bluse, Accessoires in den Farben der Sandalen und
meine Haare wurden auch frühlingstauglich gestyled. Wie gefällt euch mein Look?

In Zusammenarbeit mit: Deichmann

Sandalen – Deichmann

Jeans – Pepe Jeans

Bluse – Zara

Tasche – Louis Vuitton

Sonnenbrille – Fendi

Röcke im Winter

 

 

In Zusammenarbeit mit: Deichmann

Stiefel – Deichmann

Rock – Zara
Bluse – H&M
Mantel – Mango
Tasche – Louis Vuitton
Sonnenbrille – Fendi

Zurück zum Ursprung

 

In Zusammenarbeit mit: Kerbholz

Sonnenbrille – Kerbholz
Weste – Zara
Spitzenshirt – Zara
Hose – H&M
Ohrringe – Chanel
Schuhe – Deichmann

fifty shades of denim

 

In Zusammenarbeit mit: Marc Cain

Jeans – Zara
Bluse – Marc Cain
Schnürer – Deichmann
Sonnenbrille – Ray Ban
Tasche – Louis Vuitton

Lieblingsrock

 

In Zusammenarbeit mit: Marc Cain

Rock – Marc Cain
Shirt – Zara
Clutch – Vintage
Sandalen – Deichmann
Sonnenbrille – Fendi
Ohrringe – Chanel
Kette – Thomas Sabo

Fashion Week

In Zusammenarbeit mit: Marc Cain

Mantel – Marc Cain
Bluse – H&M
Rock – Zara
Overknee Stiefel – Deichmann
Französische Kappe – H&M
Tasche – Louis Vuitton
Handschuhe – Isabel Marant
Ohrringe – Chanel

Culottes

 

In Zusammenarbeit mit: Nino.d

Culotte – Issey Miyake von Nino.d
Shirt – H&M
Ketten – Zsiska von Nino.d
Tasche – Issey Miyake von Nino.d
Schuhe – Deichmann
Sonnenbrille – Fendi

Traditional Suite

Wie ihr wahrscheinlich schon von meinem letzten Beitrag, oder von meinen unzähligen Instapics wisst, waren David und ich letztes Wochenende im Schloss Hotel Pichlarn. Das Hotel habe ich euch schon in meinem letzten Post vorgestellt. Nun möchte ich euch auch die Suite zeigen, die wir nutzen durften. Allgemein möchte ich noch einmal kurz die Fakten aufzählen. Das Schloss Hotel Pichlarn hat verschiedene Suiten, die sich in Größe, Einrichtung und natürlich durch den Preis unterscheiden. David und ich waren in der 90 m² Traditional Suite untergebracht. Mir persönlich gefiel sie unglaublich. Vor allem der Mix zwischen „MODERN & TRADITIONELL“ kam bei mir besonders gut an. Als wir das erste Mal die Tür zur Suite öffneten, haute es mich fast vom Hocker. Aus erster fielen mir die bodenlangen Fenster mit dem unglaublichen Ausblick zum Grimmig auf. Der Berg schien zum Greifen nah! Gleich darauf staunte ich über die gemütliche Einrichtung. Der Kamin im großen Wohnzimmer war mein absolutes Highlight. Davids Höhepunkt war die Wanduhr, deshalb wurde sie öfters fotografiert als der Rest der Suite zusammen 😉 Vom geräumigen Wohnzimmer ging es zum Schlafzimmer. Direkt an das Schlafzimmer grenzte einerseits ein Balkon und anderseits ein begehbarer Kleiderschrank. Der Kleiderschrank ist zwar nicht so groß wie meiner Zuhause, doch muss ich gestehen, dass mein PAX optisch mit dem Einbauschrank nicht mithalten kann. Vom Schrankraum ging es direkt in das große Badezimmer. Egal ob man lieber Dusche oder eine Wanne benutzt, alles war vorhanden und in einem erstklassigen Zustand.
Schaut euch doch die Bilder dazu an. Falls ihr noch Fragen bezüglich des Preises habt, schaut doch auf die Schloss Hotel Pichlarn Homepage.

www.schlosshotelpichlarn.com