Derb, derber, Boots

[Werbung| bezahlter Beitrag]

Loafers, Mules, Pantoletten, Sandaletten und Sling-Pumps lassen wohl jedes Frauenherz höher schlagen. Schön langsam trudelt die heißbegehrte Frühjahrsware in den Stores ein. Doch von „TRAGEN“, bei diesen Temperaturen, ist leider noch lange nicht die Rede. Darum möchte ich euch heute einen Boot vorstellen, den ihr auch bei dieser Kälte anziehen könnt.

Wie wahrscheinlich einige von euch wissen, liebe ich derbe Boots. Warum?! Die maskulinen Treter sind einfach ein Statement und peppen jeden Look auf. Da ich gerne sehr feminine Kleidungsstücke trage, sind die Modelle ein perfekter Kontrast und runden so mein Outfit ab.
Der Boot, den ich euch heute vorstelle, ist ein ganz spezielles Modell. Sein Design ist meiner Meinung nach einfach perfekt. Eine Mischung aus Biker-Boot und Cowboystiefel. Der derbe Mix ist ein absoluter Blickfang, auch bei einem schwarzen Modell.
Ich kombiniere die maskulinen Treter mit einem Spitzenkleid, einem flauschigen oversized Pullover. Um nicht zu frieren, dürfen die passenden Strümpfe natürlich nicht fehlen 😉
Wie gefällt euch der Look?

 

Boots – Deichmann*

Kleid – Nakd

Pullover – H&M

Strümpfe – Calzedonia

Sonnenbrille – Fendi

Tasche – Louis Vuitton

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit: Deichmann

Werbung// bezahlter Beitrag*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.