Kleider und Röcke im Winter

Werbung// PR Sample

Wir haben November und in den letzten Wochen sind die Temperaturen drastisch gesunken. Die wärmenden Sonnenstrahlen sind nichts mehr im Vergleich zu denen im September oder Anfang Oktober. Man versucht die wenigen noch einzufangen, doch hat man kaum noch die Chance dazu. Die Tage werden immer kürzer und man sitzt im Büro, in der Schule oder sonst wo fest und man muss die wenigen fröhlichen Stunden anders verbringen. Um da nicht in eine Winterdepression zu verfallen, sollte man etwas ändern. Anfangen kann man da schon einmal bei seiner täglichen Kleidung.

[Es klingt simple, bewirkt aber oftmals wahre Wunder. Ein cooler Look sorgt gleich für ein gewisses Selbstbewusstsein und so lässt sich jeder Tag gleich ein bisschen besser starten.]

Jeans und andere Hosenmodelle sind an kalten Tagen ein Selbstläufer. Man sieht kaum jemanden mit einem Rock oder einem schönen Kleid auf der Straße. Aber woran liegt das? Ich glaube, viele sind einfach zu bequem und nehmen das erstbeste und das ist in vielen Fällen leider die Jeans. Ich möchte dem trotzen und versuche im November und Dezember so viele Rock-/Kleiderkombinationen zu tragen, wie es mir nur möglich ist. Da nicht jeder Rock und nicht jedes Kleid wintertauglich ist, achte ich auf folgendes:


Rock Kleid
Materialdicke Stoffe; z.B.:
gestrickte Wollröcke,
Lederröcke, gewebte
Röcke, Jacquardröcke, Röcke aus Chord
hier bevorzuge ich
Kleider aus fließenden Materialien: z.B.:
Chiffon
Lederkleider und
Strickkleider sind aber auch ein heißes
Thema in der kalten
Jahreszeit.
Farbe kalte Farbtöne bieten sich super an kalte Farbtöne bieten sich super an
Länge Ich persönlich
bevorzuge kurze
Röcke oder Midiröcke.
In der kalten
Jahreszeit dürfen die
Kleider ruhig über die Knie gehen 

Bei meinem heutigen Look möchte ich euch eine Rock-Kombination vorstellen, die ich über alles liebe und sicherlich noch öfter tragen werde. Ich kombiniere zu meinem karierten Rock ein Shirt mit Halbrollkragen und einen Kurzmantel aus Fellimitat. Mir persönlich ist es wichtig, dass man nicht friert, darum darf eine Strumpfhose und das passende Schuhwerk nicht fehlen. Wie gefällt euch meine Kombination? Seid ihr Team – Rock/Kleid oder eher Team Jeans?

Mantel – Orsay*/ Shirt – Orsay*/ Rock – Orsay*/ Strumpfhose – H&M/ Spange – H&M/ Tasche – Louis Vuitton/ Stiefelette – Deichmann

In Zusammenarbeit mit: Orsay


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.