Schloss Hotel Pichlarn

Am letzten Sonntag waren David und ich im Schloss Hotel Pichlarn geladen. Wir durften uns ein eigenes Bild über das exklusive Resort machen und darüber werden wir euch heute berichten. Um 9 Uhr kamen wir beim Hotel an. Schon die Auffahrt zum Gelände war spektakulär und man bekam einen ersten Eindruck über das bombastische 5-Sterne Haus. Vor Ort wurden wir herzlichst in Empfang genommen und wir bekamen eine Führung durch das Schloss. Da wir auch privat oftmals Zeit dort verbringen, kannten wir den Großteil des Hotels schon. Doch nun bekamen wir auch andere Seiten zu sehen. David und ich durften uns Suiten, alle Restaurants, die gut bestückte Bar, die Raucher Lounge (ich rauche nicht, aber da bekam sogar ich ein Verlangen nach einer Zigarre 😉 ), die Sonnenterrassen und den großzügigen Spa-Bereich anschauen. Zusätzlich wurde uns auch ein Veranstaltungsraum für Hochzeiten gezeigt. Da ging vor allem mein Herz auf 😉
Nach dem Rundgang bezogen wir, die zur Verfügung gestellte Suite. Mir persönlich gefiel sie unglaublich. Vor allem der Mix zwischen „MODERN & TRADITIONELL“ kam bei mir besonders gut an. (Am Montag lade ich einen weiteren Lifestyle-Beitrag hoch, in dem ich die Suite vorstellen werde!) Nach dem Auspacken erkundeten wir alleine das Hotel. Wir gingen nochmals zu dem Schlossrestaurant und begutachteten dieses. Hier treffen zwei Extreme aufeinander. Es gibt zwei Speisesäle. Wer es traditionell-steirisch mag, kann sich in einem rustikalen Ambiente kulinarisch verwöhnen lassen. Wem Hirschgeweihe und zu viel Holz vom Essen ablenken, kann sich in einem großen Speisesaal niederlassen und dort bei bodenlangen Fenstern dinieren.
Da wir jedoch den Wellness-Bereich nutzen wollten, gingen wir in die Vital Lounge (Essbereich im Spa) und probierten dort das Ayurveda-Buffet. Das Essen war köstlich, ich musste zwei Mal nachholen 😉 … Danach entspannten wir im SPA.
Kurz vorm nachhause Fahren, saßen wir noch gemütlich auf der Terrasse des Golfstüberls, aßen ein Eis und genossen den Ausblick über die wunderschöne Landschaft und den 18-Loch Golfplatz. Wir fanden den Tag richtig entspannend und wir können das Hotel nur weiter empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.